Björn Schott

Absolvent eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ)

fsj@junioruni-wuppertal.de
Tel 02 02 430 439-0

Wer bin ich?
Wie funktioniert das? Wieso ist das so? Warum nicht anders? Diese und ähnliche Fragen habe ich als Kind wahrscheinlich häufiger gestellt als meinen Eltern, Kindergärtnern und Lehrern lieb war. Die Suche nach Hintergründen und der Logik von Phänomenen aller Art hat mich schon immer interessiert. Daher entschied im mich im Verlauf meiner Schullaufbahn auch schnell für ein eher naturwissenschaftlich geprägtes Profil, womit ich bis zum Ende meiner Schulzeit sehr zufrieden war. In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre, schaue gemütlich einen guten Film oder gehe mit Freunden Fußball spielen.

Warum Junior Uni?

Nach meinem Abitur war für mich klar, dass ich nicht sofort ein Studium beginnen möchte. Daher habe ich mich nach Optionen umgeschaut, wie ich mein „Auszeitjahr“ sinnvoll gestalten könnte. Eine dieser Optionen war das freiwillige soziale Jahr (FSJ). Im Verlauf des Bewerbungsverfahrens hatte ich dann ein Vorstellungsgespräch in der Junior Uni und war sofort beeindruckt von der positiven Atmosphäre im Haus. Außerdem war mir das Konzept völlig neu, weswegen ich umso interessierter war. Als dann die Zusage für die Stelle kam, war meine Entscheidung schnell getroffen.

Welchen Kurs würde ich gern selbst an der Junior Uni belegen?

„Gewusst wie: Workshop kreatives Zeichnen“

Mein Lieblingsbuch:

Eric Claptons Autobiografie, dicht gefolgt von Dürrenmatts „Die Physiker“.