Jürgen Grölle

Galerist und freiberuflicher Künstler in Wuppertal

Jürgen Grölle ist freier Künstler und Musiker und hat zahlreiche interdisziplinäre Kunstfestivals und Events initiiert und organisiert. Er hat zunächst eine Ausbildung zum Elektroanlagenelektroniker gemacht, studierte dann Kommunikationsdesign (u.a. bei Bazon Brock) und Freie Kunst, Malerei und Aktionskunst. Der Wuppertaler hatte eine eigene Zeichen- und Malschule bevor er sich als Motivations- und Inspirationstrainer für verschiedene Firmen selbständig machte.

Bei der ARGE betreut er im Rahmen des Pilotprojektes "Begleitende Jobsuche" arbeitslose Jugendliche bei ALPHA. Außredem arbeitet er als Zeichen- und Kunstlehrer u.a. für die Volkshochschule Wuppertal.
Grölle hat bereits europaweit Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert. Wenn dann noch Zeit für Hobbys bleibt, ist er als Regatta-Segler (Flying Dutchman Klasse) aktiv. Seit 2010 betreibt er in Wuppertal die Galerie "Grölle pass:projects".