Die Gefühle-Finder: Ich seh‘s an Deiner Nasenspitze!

"Na, wie geht’s?" fragen die Leute manchmal, wenn sie einander begrüßen. Eure Eltern müssen Euch das sicher nicht fragen, denn sie sehen Euch an, ob Ihr fröhlich oder trauig seid. Und auch Ihr habt bestimmt schon mal bemerkt, wenn es einem Freund oder einer Freundin nicht gut ging. Aber wie funktioniert das? Woran erkennen wir, wie unsere Mitmenschen sich fühlen? Etwa an der Nasenspitze? Gemeinsam wollen wir in Gesichtern lesen und herausfinden, woran man sieht, dass jemand zum Beispiel glücklich, beleidigt oder aufgeregt ist. Wir werden zusammen singen, experimentieren, spielen und musizieren und dabei erforschen, wie man Gefühle erkennen und verstehen kann. Freut Euch auf ein buntes Programm! Unter anderem erwarten Euch lustige Experimente mit Knautschgesichtern und kichernden Erbsen ...

Liebe Eltern,
Ihre Kinder lernen in diesem Kurs, sich in der komplizierten Welt der Gefühle besser zurecht zu finden. Ziel ist es, die eigenen Emotionen und die der anderen zu erkennen und zu verstehen. Darüber hinaus dienen die Spiele, Experimente und Lieder gleichermaßen der Förderung von Kreativität, musikalischer Bildung und Sprache.

Geistes- & Sozialwissenschaften / Psychologie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Mona Heipertz
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    09.03.17donnerstags14:30 - 16:00 Uhr
    Kurs IDJ1A-01030A
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    09.03.17, 16.03.17, 23.03.17, 30.03.17

Ferienprogramm

  • Detail
    Beginn
    10.04.17montags15:00 - 16:30 Uhr
    Kurs IDJ2A-01030A
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    10.04.17, 11.04.17, 12.04.17, 13.04.17
    Osterferien