Von der Regenwolke zum Wasserhahn: Der Weg unseres Trinkwassers

Wasserfreunde aufgepasst! In diesem Kurs folgen wir dem Weg des Wassers von der Regenwolke bis zum Wasserhahn. Denn damit das Regenwasser bei uns zu Hause als Trinkwasser ankommen kann, muss es einige Stationen durchlaufen. In der Junior Uni untersuchen wir zunächst, wie Regentropfen entstehen und was passiert, wenn sie auf den Boden fallen und dort versickern. Dabei finden wir auch heraus, warum Wasser so wichtig für alles Leben auf der Erde ist. Am zweiten Kurstag treffen wir uns auf einem Bauernhof an der Stadtgrenze zwischen Wuppertal und Remscheid und lassen uns erklären, was die Bauern tun können, damit unser Grundwasser und unsere Bäche und Flüsse möglichst sauber bleiben. Am dritten Kurstag ist unser Treffpunkt in der Nähe von Beyenburg an der Herbringhauser Talsperre. Dort werdet Ihr sehen, wie der Herbringhauser Bach durch die große Talsperren-Mauer gestaut wird und natürlich zeigen wir Euch, wie so eine Talsperre funktioniert. Außerdem gehen wir ins dortige Wasserwerk um zu beobachten, wie das Wasser aus der Talsperre stufenweise aufbereitet wird, damit man es trinken kann. Bestimmt dürft Ihr am Ende einen Schluck davon probieren.
Achtung: Für den Hin- und Rückweg am zweiten und dritten Tag werdet Ihr die Unterstützung Eurer Eltern oder eines anderen Erwachsenen benötigen.

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommerferien

  • Detail
    Beginn
    14.08.17montags12:00 - 14:00 Uhr
    Kurs IDJ3B-01137A
    Kursdauer 3 Termine
    Termine
    14.08.17, 15.08.17, 16.08.17
    Sommerferien