Welcher Baum ist denn das?

Kennt Ihr auch solche Leute, die bei einem Spaziergang durch den Wald jeden Baum mit dem richtigen Namen benennen können? Sie sehen sich die Blätter, die Rinde oder die Früchte an und schon wissen sie, um welche Art es sich handelt. Das ist richtig toll, wenn man sich in der Natur so gut auskennt! Ihr könnt das auch lernen! In diesem Kurs sehen wir uns den Wald genau an: Wie unterscheiden sich die Bäume? Warum sind manche Früchte so bunt und andere völlig unscheinbar? Woran kann man erkennen, welche Pflanzen hier heimisch sind und welche aus anderen Teilen der Erde stammen? Diesen und vielen anderen Fragen gehen wir auf den Grund. Wir untersuchen die verschiedensten Blätter und Pflanzenteile, trocknen und pressen sie und erstellen uns daraus eine eigene Sammlung, ein sogenanntes "Herbarium". Außerdem besuchen wir den Botanischen Garten, um unser neu erworbenes Wissen an den vielen Bäumen dort anzuwenden.

Liebe Eltern,
in diesem Biologiekurs lernen Ihre Kinder, anhand typischer Merkmale Bäume zu bestimmen. Sie befassen sich mit den Besonderheiten ausgewählter Pflanzen und sammeln ihre Erkenntnisse in einem eigenen Herbarium. Im Rahmen des Kurses werden auch verschiedene Früchte und Nüsse probiert. Falls bei Ihren Kindern Nahrungsmittelallergien vorliegen, geben Sie daher bitte vor Kursbeginn unserem Verwaltungsteam Bescheid!

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentinnen Julia Mager, Kim Truc Tran
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester