Hnefatafl - das Brettspiel der Wikinger

"Hnefatafl" ist ein merkwürdiges Wort. Klingt ein bisschen nach einer exotischen Nachspeise. In Wirklichkeit ist es aber der Name eines geheimnisvollen alten Brettspiels, das schon die Wikinger gerne gespielt haben! Wie Ihr diesen Namen richtig aussprecht, wird das erste sein, was wir Euch in unserem Kurs beibringen. Vor allem aber werdet Ihr natürlich die Regeln dieses mittelalterlichen Zeitvertreibs aus Skandinavien kennenlernen. Es geht dabei - ein bisschen wie beim Schach - darum, den eigenen König vor den gegnerischen Angreifern zu beschützen. Ihr bekommt auch Gelegenheit, Euch Euer eigenes Hnefatafl-Spielbrett samt Figuren herzustellen. Außerdem verraten wir Euch, was die Skandinavier damals sonst noch alles in ihrer Freizeit gemacht haben. Und dann könnt Ihr Euer selbst gefertigtes Spiel direkt einweihen und Euch mit den anderen Junior Uni-Studenten im Hnefatafl messen. Dass Ihr Brett und Figuren am Ende mit nach Hause nehmen dürft, ist ja wohl klar!

Geistes- & Sozialwissenschaften / Politik & Geschichte

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    28.09.20montags17:00 - 18:30 Uhr
    Kurs IDM4B-01215A
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    28.09.20, 05.10.20, 26.10.20, 02.11.20