Mikrocontroller - einer für alles! Wir bauen ein Temperaturmessgerät

Mikrocontroller sind die Alleskönner unserer Zeit. Sie begegnen uns einfach überall: in digitalen Uhren, Spielzeugen, Smartphones, Haushaltsgeräten, Messgeräten und vielen industriellen Anwendungen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was alles durch Mikrocontroller gesteuert wird! Gemeinsam wollen wir diese kleinen Wunderwerke unter die Lupe nehmen. Wir finden heraus, wie sie arbeiten und - was noch besser ist - wir verarbeiten sie selbst: In Zweierteams baut Ihr Temperaturmessgeräte, die Ihr mit Mikrocontrollern, Temperatursensoren und LCD-Displays verseht und anschließend so programmiert, dass sie bei bestimmten Temperaturen optische und akustische Signale geben. Das Ganze testet Ihr anschließend in der Wupper. Wenn die Entwicklung der Corona-Pamdemie es zulässt, steht außerdem eine Exkursion zur Firma Karl Deutsch auf dem Programm, bei der Ihr erfahrt, wo Mikrocontroller in der Industrie eingesetzt werden und welche Messaufgaben sie dort erfüllen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau GmbH statt.

Naturwissenschaften & Mathematik / Physik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    15.04.21donnerstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDN1C-01217A
    Kursdauer 8 Termine
    Termine
    15.04.21, 22.04.21, 29.04.21, 06.05.21, 20.05.21, 27.05.21, 10.06.21, 17.06.21