Traditionsreiches China - ein Ausflug ins "Reich der Mitte"

Mit mehr als 1.3 Milliarden Einwohnern ist China die bevölkerungsreichste Nation der Erde. Das Land ist aber nicht nur reich an Menschen sondern auch besonders reich an Traditionen. Einem Europäer, der das erste Mal nach China reist, wird dort vieles fremd vorkommen. Das fängt natürlich mit der Sprache und der Schrift an und reicht bis hin zu Grundbereichen des täglichen Lebens, wie Kleidung, Essgewohnheiten, Wohnen und Mobilität. All diese Besonderheiten wollen wir in unserem Kurs besprechen und Euch dadurch Einblicke gewähren in die Kultur des Landes, das man auch das "Reich der Mitte" nennt. So ist dort beispielsweise die Zubereitung von Tee eine richtige Kunst, die mit vielen Ritualen verbunden ist und einen besonderen Stellenwert im gesellschaftlichen Leben hat. Eine solche typische Teezeremonie werdet Ihr erleben. Ihr werdet aber auch einige chinesische Worte und Schriftzeichen lernen. Eure Dozentin stammt selbst aus China und freut sich darauf, Euch von ihrer Heimat zu berichten und all Eure Fragen dazu zu beantworten.

Geistes- & Sozialwissenschaften / Politik & Geschichte

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Dozentin Yan Xiong
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    09.11.17donnerstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDJ4C-01226A
    Kursdauer 6 Termine
    Termine
    09.11.17, 16.11.17, 23.11.17, 30.11.17, 07.12.17, 14.12.17