Spannende Familienvorträge am Sonntag Vormittag

Unserer beliebten Familienvorträge finden immer sonntags statt, der Eintritt ist frei und los geht´s um 12 Uhr in der Junior Uni. 
Da erklären beispielsweise Architekt und Projektsteuerer, wie das Gebäude der Junior Uni entstanden ist. Der Wuppertaler Zoodirektor erzählt aus erster Hand, wie im Zoo kranke Tiere behandelt werden. Ein Restaurator lässt vor den Augen der gebannten Besucher ein Gemälde aus dem "goldenen Zeitalter" entstehen und die Prorektorin der Bergischen Universität nimmt Spüli, Spiritus und Co. genau unter die Lupe. Der Direktor des von der Heydt-Museums berichtet exklusiv über impressionistische Meisterwerke. In die hohe Kunst des Erfindens weiht ein Professor für Industriedesign die gebannte Zuhörerschaft ein. Und ein Mathematik-Professor der Bergischen Universität verrät, mit welchem mathematischen Trick der pfiffige Wickie aus der bekannten Fernsehserie "Wickie und die starken Männer" sein Dorf vor Betrügern gerettet hat. 

20. Januar 2019: "Mathe in allen Lebenslagen"

Referent: Prof. Dr. Matthias Ehrhardt vom Lehrstuhl für Angewandte Mathematik der Bergischen Universität 

Mathematik begegnet uns überall im Leben und wer sich gut damit auskennt, ist oft eindeutig im Vorteil! Prof. Dr. Ehrhardt von der Bergischen Universität Wuppertal, vom Lehrstuhl für Angewandte Mathematik erläuterte dies am sonnigen Sonntagvormittag den weit über 200 Zuhörerinnen und Zuhörern im Foyer der Junior Uni.
Zur Idee seines Familienvortrags inspirierten ihn „Wickie und den starken Männer“, die in einer Folge der beliebten Fernsehserie einen besonderen mathematischen Trick anwenden, um ihr Heimatdorf Flake vor dem gerissenen Betrüger Herr Lumperich zu retten.
Den Betrugsversuch von Herr Lumperich, das "Nimmspiel" wurde den Besuchern vorgestellt. Anschließend durften sie selbst versuchen, wie der clevere Wickie, herauszufinden, welches System sich dahinter verbirgt. Tatsächlich fand ein junger Zuhörer heraus, dass es sich um das binäre System handelt müsse! Es ist auch das System, mit dem Computer und Handies arbeiten.
Prof. Dr. Erhard führte eine anschauliche Erklärung dazu aus und zeigte anhand dessen, dass uns Mathe auch fernab von Taschenrechnern und Schulheften im Alltag begegnet!