Mikrocontroller blicken durch! Wir analysieren das Wupperwasser

Dass die Wupper direkt vor den Türen der Junior Uni vorbeifließt, eröffnet uns zahlreiche Forschungsfelder. In diesem Kurs wollen wir mit Euch Wasseruntersuchungen durchführen. Das Messgerät, das wir dafür benötigen, werdet Ihr unter fachkundiger Anleitung selbst entwickeln und bauen. Mithilfe eines Mikrocontrollers wird es den Trübungsgrad des Wupperwassers ermitteln. Dafür wird von einer Leuchtdiode Licht ausgesendet und ein kleiner Computer misst, wie viel von diesem Licht am Lichtsensor des Gerätes ankommt. Was hier so einfach klingt, enthält spannende Herausforderungen aus Physik und Informatik, die Ihr gemeinsam meistern werdet. Dafür müsst Ihr zunächst den Computer selbst programmieren und den Sensor mit Probelösungen justieren. Am Ende steht dann die Messung in der Wupper, bei der die Messwerte drahtlos ans Ufer übermittelt werden. Wir sind schon gespannt auf Eure Ergebnisse.

Naturwissenschaften & Mathematik / Physik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    07.05.18montags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDK1D-01256A
    Kursdauer 8 Termine
    Termine
    07.05.18, 14.05.18, 28.05.18, 04.06.18, 11.06.18, 18.06.18, 25.06.18, 02.07.18