Forschung live - mit der Junior Uni zur Deutschen Physikmeisterschaft

Echte Forschung betreiben - und das schon als Jugendlicher? Klar geht das! Bei der Deutschen Physikmeisterschaft, dem "GYPT", gibt es jedes Jahr spannende Phänomene aus der Physik, die es zu erforschen gilt: Wie entsteht zum Beispiel eine Fata Morgana und wie muss ich eine Spielkarte werfen, damit sie eine Ananas zerteilt? Jedes Jahr stehen für Euch 17 neue, faszinierende Phänomene bereit, die Ihr untersuchen könnt. Dabei überlegt Ihr Euch selbst eigene Experimente, um herauszufinden, welche Parameter einen Einfluss auf das Phänomen haben: Spielt das Material der Spielkarte eine Rolle, wenn Ihr sie auf die Ananas werft oder vielleicht doch die Größe der Karte? Neben den Experimenten gilt es natürlich auch herauszufinden, welche physikalischen Grundlagen für das Phänomen verantwortlich sind. Am Ende könnt Ihr Eure Ergebnisse dann auf Englisch vorstellen und mit anderen Teams aus ganz Deutschland diskutieren. Ob andere Teams wohl auf das gleiche Ergebnis kommen, wie Ihr? Damit alles gut gelingt, beraten wir Euch natürlich bei der Vorbereitung Eurer Präsentation und üben gemeinsam, wie man einen wissenschaftlichen Vortrag in englischer Sprache hält. Dieser Kurs ist deshalb auch bilingual angelegt. Wir kommunizieren also nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch, sodass Ihr Euch schon ein bisschen daran gewöhnen könnt, englisch zu "fachsimpeln". Ihr werdet somit nicht nur echte Teamarbeit leisten, Routine für eigene Referate und Vorträge gewinnen und lernen, wie Wissenschaft funktioniert, sondern auch Euer Englisch trainieren

Naturwissenschaften & Mathematik / Physik

Kursgebühr 15,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    04.09.21samstags10:30 - 13:30 Uhr
    Kurs IDN4D-01300A
    Kursdauer 14 Termine
    Termine
    04.09.21, 11.09.21, 18.09.21, 25.09.21, 02.10.21, 09.10.21, 30.10.21, 06.11.21, 13.11.21, 20.11.21, 27.11.21, 04.12.21, 11.12.21, 18.12.21