Einverständniserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Bewerbungsprozess auf einen Kursplatz und im Falle einer Kursbuchung zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Kursbetriebs gespeichert und verwendet. Dies umfasst eine Speicherung und Bearbeitung auf den Servern der Junior Uni sowie eine Erfassung und Speicherung der Daten durch den Webseitenbetreiber und Hosting-Dienst. Bei Kursbuchung findet die Weitergabe des vollständigen Namens sowie des Alters in Form einer Teilnehmerliste an die Kursleitung oder die Kursassistenz des/der gebuchten Kurse und Speicherung der Anwesenheit an den Kurstagen statt. Es erfolgt keine Weiterverarbeitung oder Weitergabe meiner Daten an Dritte, die nicht für die Durchführung des Kursbetriebs notwendig ist. Die Speicherung findet auf rechtlicher Grundlage von Art. 6 DSGVO statt. Ihre Daten bleiben nach Erstellung eines Benutzerkontos („Registrierung“) solange gespeichert, bis Sie Ihr Benutzerkonto löschen. Im Falle einer Gastanmeldung werden Ihre Daten bei erfolgreicher Bewerbung um einen Kurs- oder Wartelistenplatz bis zum Ende des aktuellen Semesters gespeichert und danach unaufgefordert gelöscht. 

Diese Einwilligung kann ich mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten vor diesem Zeitpunkt ist hiervon nicht berührt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen, entweder postalisch an die Adresse Junior Uni gGmbH, Am Brögel 31, 42283 Wuppertal oder per E-Mail an datenschutz@junioruni-wuppertal.de.

Gemäß Art. 15 – 17 DSGVO habe ich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung meiner personenbezogenen Daten, die bei der Junior Uni gespeichert sind. Dieser Wunsch muss schriftlich erfolgen, entweder postalisch an die Adresse Junior Uni gGmbH, Am Brögel 31, 42283 Wuppertal oder per E-mail an datenschutz@junioruni-wuppertal.de. Ebenso habe ich das Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern dies technisch mit angemessenem Aufwand möglich ist. Bei Verdacht auf Zuwiderhandlung habe ich das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Erfolgt mein Widerruf oder mein Antrag auf Löschung der personenbezogenen Daten vor Kursstart oder während des Kursablaufs kann ein ordnungsgemäßer Ablauf des Kurses nicht gewährleistet werden. Eine Kursteilnahme ist somit nicht mehr möglich. Es erfolgt keine anteilige Rückerstattung von Kursgebühren.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Junior Uni Wuppertaler Kinder- und Jugenduniversität gGmbH für das Bergische Land, vertreten durch die Geschäftsführung: Prof. Dr. h.c. Ernst-Andreas Ziegler (Vorsitzender), Ariane Staab (Prokuristin), E-mail: datenschutz@junioruni-wuppertal.de.