Mathe-Origami - Faltkünstler am Werk

Wisst Ihr, was ein Hund, eine Katze, ein Haus und eine Blume gemeinsam haben?Sie lassen sich aus einem Stück Papier falten! Das ist gar nicht so schwer! In diesem Kurs weihen wir Euch ein in die Geheimnisse des "Origami" - so nennt man die Kunst des Papierfaltens, die vor über 1000 Jahren in Japan entstand. Wir zeigen Euch, wie Ihr aus einem Blatt, ganz ohne Schere und Kleber, lustige Tiere, praktische Schachteln und andere nützliche und hübsche Dinge entstehen lassen könnt. Beim Falten und Spielen entdecken wir immer neue Formen und Figuren und gemeinsam finden wir heraus, was das alles mit Mathematik zu tun hat.

Liebe Eltern,
aufgrund der schwer vorhersehbaren Entwicklung der Pandemie ist es derzeit notwendig, dass Ihre Kinder in diesem Kurs von einer erwachsenen Bezugsperson, beispielsweise einem Elternteil, begleitet werden. Der Begleiter oder die Begleiterin soll an der Seite des jeweiligen Kindes an den Kursterminen mit teilnehmen und bei Bedarf unterstützen. Im spielerischen Umgang mit Papier und geometrischen Figuren werden bei Ihren Kindern unter anderem Fingerfertigkeit, Sorgfalt, Kreativität und Ausdauer gefördert. Außerdem unterstützt die Beschäftigung mit der traditionsreichen Origami-Faltkunst die Entwicklung von räumlichem Vorstellungsvermögen und mathematischem Verständnis.

Naturwissenschaften & Mathematik / Mathematik

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Jennifer Tran
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester