Stimm-Experimente

Leise flüstern, laut rufen und fröhlich singen, das alles könnt Ihr dank Eurer Stimme! Sie hilft Euch Eure Gedanken und Gefühle auszudrücken. Auch alle möglichen Geräusche könnt Ihr damit machen: Summen, Brummen, Knarren, Quietschen und, und, und. Aber wie geht das eigentlich? In diesem Kurs wollen wir gemeinsam herausfinden, wie unsere Stimme funktioniert und was für Töne und Klänge in uns stecken. Dabei wird es sicher so einige Überraschungen geben, denn jede Stimme ist ja anders. Außerdem überlegen wir uns, wie wir das, was wir hören, auch sichtbar machen können. Am letzten Kurstag treffen wir uns dann im Haus der Wuppertaler Kurrende, um Euch zu zeigen, was für tolle Musikinstrumente Eure Stimmen sind. Und schließlich nutzen wir unsere Stimmen alle gleichzeitig und überraschen Eure Familien mit einem kleinen Konzert.

Liebe Eltern,
unterstützt durch erfahrene Musikpädagogen der Wuppertaler Kurrende untersuchen Ihre Kinder die Entstehung von Klängen, experimentieren mit der eigenen Stimme, visualisieren Geräusche und Melodien, beispielsweise durch Tanzen und Malen, und nehmen an einem kleinen Chorprojekt teil. Unter anderem werden dabei Atemtechnik, Körperbewusstsein und Gehörbildung gefördert. Um hier mitzumachen, müssen Ihre Kinder keinerlei Erfahrungen im Singen oder sonstige Fertigkeiten mitbringen. Jede Stimme ist herzlich willkommen.

Kunst & Kultur / Musik

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
Dozentin Laura Cichello
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester