Steinzeitforscher - zurück zu den Anfängen der Menschheit

In diesem Kurs versetzen wir uns zurück in die Steinzeit und besuchen eine Familie, die vor ungefähr 40.000 Jahren gelebt haben könnte. Wir gehen mit den Männern auf die Jagd, lernen ihre Waffen kennen und staunen über die Tiere, die sie erlegten. Mit den Frauen von damals kümmern wir uns um Nahrung und Kleidung. Natürlich wollen wir auch herausfinden, wie es den Kindern in der Steinzeit erging und wie die Steinzeitmenschen wohnten. Waren sie in Höhlen zuhause oder errichteten sie sich schon Hütten? Wir wandeln auf ihren Spuren, werden zu Handwerkern und bauen das Modell einer steinzeitlichen "Behausung". Dann werden wir die Maler der Steinzeit treffen und sie fragen, was ihre Bilder an den Höhlenwänden bedeuten. Und wenn wir diese Frage geklärt haben, versuchen wir uns selbst als Künstler, entwerfen unsere eigenen Höhlenmalereien und stellen steinzeitlichen Schmuck her.

Geistes- & Sozialwissenschaften / Politik & Geschichte

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Dozentin Gerda Ritter
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester