Stimm-Experimente: Vom Klang zum Gesang

Stimmen sind schon etwas ganz Erstaunliches. Mal sind sie leise und zart, mal laut und kräftig. Sie können ganz viel über unsere Gefühle verraten: Ob wir fröhlich, traurig, neugierig, ängstlich oder vielleicht sogar wütend sind. Und oft sind sie so unverwechselbar, dass wir selbst durch eine geschlossene Tür erkennen, wer dahinter spricht. In diesem Kurs finden wir heraus, was in unserem Körper passiert, wenn wir unsere Stimme zum Klingen bringen. Warum verschwindet die Stimme manchmal, wenn wir erkältet sind? Warum klingen die Stimmen von Männern anders als die von Frauen? Und warum verändern sich unsere Stimmen, wenn wir erwachsen werden? Gemeinsam probieren wir aus, was wir alles mit unserer Stimme machen können und was für Klänge und Geräusche in uns stecken. Am letzten Kurstag treffen wir uns im Haus der Wuppertaler Kurrende, um Euch zu zeigen, was für tolle Musikinstrumente Eure Stimmen sind. Und schließlich nutzen wir unsere Stimmen alle gleichzeitig und überraschen Eure Familien mit einem kleinen Chorkonzert. Um hier mitzumachen, müsst Ihr keinerlei musikalische Vorkenntnisse haben. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat mit seiner Stimme zu spielen und zu experimentieren.

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    21.02.19donnerstags14:30 - 16:00 Uhr
    Kurs IDL1B-01370A
    Kursdauer 7 Termine
    Termine
    21.02.19, 28.02.19, 07.03.19, 14.03.19, 21.03.19, 28.03.19, 11.04.19