Programmieren leicht gemacht: Retro-Spiele für 64 LEDs

Dieser Kurs bringt Euch in die Welt der echten Programmierung. In Teamarbeit werdet Ihr einen Mikrocontroller und ein paar Reihen von LEDs in eine Retro-Spielkonsole verwandeln und mit einem Spieleklassiker wie beispielsweise PacMan versehen. Damit das Spiel auf den 64 Pixeln unseres LED-Bildschirms am Ende fehlerfrei läuft, erklären wir Euch erst mal die Grundlagen der Programmiersprache "Python". Schritt für Schritt zeigen wir Euch, worauf Ihr achten müsst, um damit eine funktionierende Spielmechanik inklusive Kollisionserkennung und Punktezähler zu entwickeln. Am Ende wird natürlich probegespielt! Mal sehen, wer von Euch den Highscore knackt. Übrigens: Python rangiert aktuell unter den Top Five der wichtigsten Programmiersprachen, ist zugleich aber auch besonders klar und leicht verständlich und deshalb gut geeignet für Euren Einstieg in die Softwareentwicklung.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Informatik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    02.03.20montags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDM1C-01373A
    Kursdauer 2 Termine
    Termine
    02.03.20, 09.03.20