Wunderbare Welt der Sinne

Unsere fünf Sinne sind ständig im Einsatz. Dank unserer Ohren, Nasen, Hände, Augen und Zungen können wir vieles wahrnehmen und uns gut zurechtfinden. Aber wie arbeiten diese Sinne eigentlich? Was können wir alles damit machen und was passiert, wenn einer davon mal nicht richtig funktioniert? All das untersuchen wir in diesem Kurs. Auf unserer Forschungsreise erwarten Euch viele Experimente, die Euch dabei helfen werden, Euren Körper besser kennenzulernen. Einige der Dinge, die wir für unsere Versuche gut gebrauchen können, stellen wir dabei selbst her: ein Riech-Memory zum Beispiel und ein Regenrohr, das Ihr am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen dürft. Seid dabei, wenn wir lauschend, schnuppernd und tastend unsere Sinne auf die Probe stellen!

Liebe Eltern,
in diesem Kurs erhalten Ihre Kinder einen praktischen und kindgerechten Einstieg in das Thema Wahrnehmung. Anhand vieler Experimente lernen sie die Sinne des Menschen besser kennen und erfahren auch, unter anderem am Beispiel der Blindenschrift, wie man sich mit eingeschränkter Wahrnehmung zurechtfinden kann. Außerdem werden beim Herstellen verschiedener Versuchsgegenstände Kreativität und Fingerfertigkeit gefördert.

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Johanna Kalkuhl
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester