Auf (k)ein Wort - die stille Kunst der Pantomime

Einen Pantomimen zu beobachten ist faszinierend: Allein durch Gesten und Mimik und ganz ohne Worte entführt er seine Zuschauer in eine andere Welt. Möchtet Ihr diese besondere Schauspieltechnik erlernen? Dann macht mit, wenn wir uns gemeinsam an die Kunst des stillen Theaters heranwagen. Alles, was wir brauchen, ist - neben bequemer, möglichst schwarzer Kleidung und am besten schwarzen rutschfesten Socken oder Gymnastikschuhen - Spaß an der Bewegung und viel Phantasie. Pantomime benötigt nämlich keine Requisiten. Wir erzählen unsere Geschichten auf Basis von genauer Beobachtung. Gezieltes Techniktraining hilft uns dabei, imaginäre Gegenstände und Räume zu erschaffen oder auf der Stelle zu gehen. Wer bereit ist, über seinen eigenen Schatten zu springen, kann sich in den selbst erschaffenen Illusionen sogar der natürlichen Schwerkraft der Erde entziehen. Ihr werdet überrascht sein, was für tolle Effekte Ihr schon nach kurzer Zeit erzielen könnt.

Kunst & Kultur / Kunst & Kultur

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Dozentin Annedore Wirth
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommerferien

  • Detail
    Beginn
    23.07.19dienstags13:30 - 16:30 Uhr
    Kurs IDL3C-01411A
    Kursdauer 3 Termine
    Termine
    23.07.19, 24.07.19, 25.07.19
    Sommerferien