Herzensangelegenheiten: Wir bauen eine Pulsuhr

Aus der Medizintechnik sind Mikrocontroller nicht mehr wegzudenken. In diesem Kurs zeigen wir Euch, wie die Minicomputer bei der Überwachung von Herzschlag und Puls zum Einsatz kommen. Dafür bauen wir uns unsere eigene Pulsuhr! Mit einem Mikrocontroller, einigen Kleinteilen, etwas Fingerspitzengefühl und dem Lötkolben machen wir uns ans Werk. Die fertige Pulsuhr kann uns mithilfe einer Leuchtdiode und eines Lautsprechers unsere Pulsfrequenz anzeigen. Aber warum ist es eigentlich so wichtig, Puls und Herz im Blick zu behalten? Um das zu verstehen, machen wir einen Ausflug in die sogenannte "Kardiologie" - die Lehre vom Herzen. Wir finden heraus, wie das Herz arbeitet, welche Krankheiten es manchmal beeinträchtigen und was man tun kann, damit es gesund bleibt. Wir wollen auch mit unserem Herzschlag experimentieren: Wie verändert er sich zum Beispiel bei einem Spurt um die Junior Uni? Nach diesem Ausflug in die Medizin wenden wir uns nochmal verstärkt der Technik zu: Als Abschluss steht nämlich eine Exkursion zur Firma Karl Deutsch auf unserem Programm, wo wir mit interessanten Versuchen weitere Einsatzmöglichkeiten von Mikrocontrollern erproben.

Naturwissenschaften & Mathematik / Medizin & Gesundheit

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    18.09.19mittwochs16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDL4C-01447A
    Kursdauer 8 Termine
    Termine
    18.09.19, 25.09.19, 02.10.19, 09.10.19, 30.10.19, 06.11.19, 13.11.19, 20.11.19