Bettina Einicke

Master of Science, Geodatenmanagerin beim Wupperverband

Bettina Einicke arbeitet als Geodatenmanagerin beim Wupperverband. 2009 absolvierte sie ihr Abitur und studierte im Anschluss Geographie an der Ruhr-Universität Bochum. Ihr Masterstudium in der Vertiefungsrichtung Geomatik, schloss sie 2015 ab und arbeitete anschließend zwei Jahre bei der Stadt Gelsenkirchen als Sachbearbeiterin. Seit April letzten Jahres ist sie beim Wupperverband tätig. Bereits in ihrer Schulzeit sammelte Bettina Einicke als Nachhilfelehrerin erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, in ihrem Studium war sie außerdem als Tutorin tätig und beteiligte sich bei einem Projekt zum Thema Regenbewirtschaftung in Zusammenarbeit mit einer Schule. Die Studentinnen und Studenten ihrer Kurse möchte sie für die interessanten Aufgaben eines Wasserwirtschaftsverbandes begeistern und sammelt, analysiert und visualisiert mit ihnen Informationen über die Wupper. In ihrer Freizeit singt sie in einem Chor und spielt Violine.

Kurse