Psst! Geheim! Schriften und Sprachen, die (fast) keiner versteht

Ein Geheimnis geheim zu halten ist gar nicht so einfach, denn die meisten Menschen sind von Natur aus neugierig. Schon seit Jahrhunderten denken sich deshalb immer wieder kluge Köpfe Geheimschriften und Geheimsprachen aus. Sie verschlüsseln ihre Nachrichten, sodass nur ganz bestimmte ausgewählte Leute verstehen können, was damit gemeint ist. Für Sprachwissenschaftler ist das ein besonders spannendes Thema und in diesem Kurs wollen auch wir uns damit befassen: Gemeinsam werden wir Texte ver- und entschlüsseln und herausfinden, welche Techniken dabei zum Einsatz kommen. Wir knacken die Codes und entwickeln schließlich selbst Geheimschriften und -sprachen für unsere eigenen vertraulichen Botschaften! Außerdem werden wir erfahren, wann, wo und warum in der Geschichte Nachrichten verschlüsselt wurden, um versteckt Informationen weiterzugeben. Ihr seht, hier könnt Ihr viele Geheimnisse lüften!

Geistes- & Sozialwissenschaften / Literatur & Sprachen

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    07.05.20donnerstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDM1B-01514A
    Kursdauer 6 Termine