Emotionen und Konflikte: Alles unter Kontrolle!

Konflikte sind in unserem Leben an der Tagesordnung. Mal geraten wir in Konflikt mit anderen, weil wir unterschiedlicher Meinung sind, mal haben wir es mit inneren Konflikten zu tun, weil wir uns zwischen verschiedenen Möglichkeiten nicht entscheiden können. Aus solchen Konfliktsituationen wieder herauszukommen, ist manchmal gar nicht so einfach. Oft spielen unsere Emotionen dabei eine wichtige Rolle und lassen Probleme mitunter größer erscheinen, als sie es sind. In diesem Kurs wollen wir Euch zeigen, wie Ihr in solchen Fällen Euer eigenes "Krisenmanagement" verbessern könnt. Dabei helfen Euch Erkenntnisse aus der Psychologie und der Gehirnforschung. Zunächst gehen wir den Ursachen schwieriger Situationen auf den Grund: Da geht es zum Beispiel um Wahrnehmung, Gerechtigkeitsempfinden und Unsicherheit. Wenn wir erst mal wissen, was in unseren Köpfen vorgeht, können wir besser mit unseren Emotionen umgehen und auch leichter mit anderen kommunizieren. Auf diese Weise entwickeln wir im Verlauf der beiden Kurstage gemeinsam Strategien, um Konflikte in Zukunft mit mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein lösen zu können.

Geistes- & Sozialwissenschaften / Psychologie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    11.12.21samstags10:30 - 13:30 Uhr
    Kurs IDN4D-01596A
    Kursdauer 2 Termine
    Termine
    11.12.21, 18.12.21