Einführung in die Lebensmittelchemie - ein Laborpraktikum

Im Team mit Euren Klassenkameraden führt Ihr chemische Experimente durch, mit denen Ihr Inhaltsstoffe wie Vitamin C in Apfelsaft oder den Fettgehalt von Schokolade bestimmen könnt. Ihr werdet auch die Möglichkeit haben, eigene Lebensmittel von zu Hause mitzubringen und zu analysieren. Bei unseren Untersuchungen bedienen wir uns der gleichen Methoden, wie die Profis in der Lebensmittelindustrie. Gemeinsam finden wir heraus, was in den Produkten drinsteckt - also kommt mit Eurer Klasse in die Junior Uni und macht mit in unserem Lebensmittellabor! Wenn Ihr eine Nahrungsmittelallergie habt, gebt bitte vor Kursbeginn unserem Verwaltungsteam Bescheid!
Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,
dieser Laborkurs ist für Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe konzipiert und gewährt ihnen spannende Einblicke in die Lebensmittelchemie. Sie lernen verschiedene Analysemethoden und chemische Verfahren, wie Titration, sauren Aufschluss, Extraktion und Chromatographie kennen und erlangen Kenntnisse über die Zusammensetzung von Lebensmitteln und die Bedeutung der verschiedenen Bestandteile. Dabei üben sie sich im Umgang mit Laborgeräten und haben ausgiebig Gelegenheit, Erfahrungen mit selbstständiger, praktischer Arbeit in einem Chemielabor zu sammeln. Pro Schüler und Schülerin kostet der Kurs 5 Euro. Der Studentenausweis, den die Jugendlichen dafür erhalten, gilt zugleich als VRR-Ticket.

Naturwissenschaften & Mathematik / Chemie

Kursgebühr pro Teilnehmer 5,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    14.01.21donnerstags09:00 - 14:00 Uhr
    Kurs IDM4W-01615A
    Kursdauer 1 Termin
    Termine
    14.01.21