Rosalia Vespa

M.A. für Germanistik und Romanistik, angehende Referendarin für Deutsch und Italienisch

Rosalia Vespa stammt aus Italien, wohnt in Wuppertal und studiert in Köln. Sie hat in Italien bereits ein Magisterstudium in Germanistik und Anglistik mit der Note 110 cum laude absolviert.
Sie möchte Lehrerin werden und hat schon eine Menge Erfahrungen gesammelt: Seit ihrem 16. Lebensjahr gibt sie privaten Nachhilfeunterricht, hat vor allem lernschwachen Kindern und Jugendlichen in fremdsprachlichen Inhalten (engl., franz., dt., ital. Sprache und Literatur) geholfen.
Außerdem hat sie sich der Erwachsenenbildung mit verschiedenen Firmenkursen gewidmet.
Sie liebt alles, was die Menschen mit unterschiedlichen Kulturen in Verbindung bringt und ihnen Einblicke in diese verschafft: Literatur, Kino, Theater- und Museumsbesuche.

Kurse