2G-Regel ab 16 Jahren & Maskenpflicht in den Kursen

24. November 2021

Achtung! Aufgrund der aktuell angespannten Pandemielage gilt bei uns ein geändertes Hygienekonzept: Ab sofort gilt bei uns die 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) für alle Student*innen ab 16 Jahren, für Dozent*innen, Assistent*innen und Kursbegleiter*innen. Ein Impf- oder Genesenennachweis ist daher bei Ankunft vorzulegen.

Alle Begleitpersonen wie etwa Eltern oder Erzieher*innen werden gebeten, zusätzlich zum Impf- oder Genesenennachweis einen tagesaktuellen Schnelltest vorzunehmen (2G+). Alle Student*innen bis einschließlich 15 Jahre gelten weiterhin als getestete Personen und sind von der 2G-Regelung ausgenommen.

Zudem führen wir auch die Maskenpflicht in den Kursen für alle ab 7 Jahren wieder ein. Das heißt, dass Ihr zu Eurem und unserem Schutz bitte auch während des Kurses und für euren gesamten Aufenthalt in der Junior Uni eine medizinische OP- oder FFP2-Maske tragt. Kinder bis einschließlich 6 Jahren sind von der Pflicht ausgenommen, wir empfehlen dennoch das Tragen einer Maske.

Wir danken Euch für Eure Unterstützung und bitten Euch, damit wir weiterhin alle sicher und gesund auf unserem Campus forschen können, unsere Maßnahmen sorgfältig zu beachten. 

Hier findet Ihr unser aktuelles Hygienekonzept!

Wintersemester läuft mit stetig aktualisiertem Hygienekonzept

28. Oktober 2021


Wir freuen uns weiterhin sehr, dass nach der längeren Auszeit durch die Corona-Pandemie auch vor Ort in der Junior Uni Kurse stattfinden können!

Trotzdem ist es nach wie vor das Wichtigste, auf Eure Sicherheit und die Eurer Dozenten und unseres Teams zu achten. Daher wird die Junior Uni und der Kursbetrieb auch in nächster Zukunft etwas anders sein als früher: Es finden weniger Kurse gleichzeitig statt, es gibt ein neues Leitsystem durch das Gebäude und viele Hygienemaßnahmen, an die Ihr Euch im Kurs halten müsst. Auch weiterhin soll es Experimente geben – aktuell geht das aber nicht in Teamarbeit. Außerdem wird es keine gemeinsamen Pausen im Meetingraum geben. Stattdessen gilt jederzeit und überall: Abstand halten! Es ist sehr wichtig, dass Ihr uns dabei helft, die Maßnahmen umzusetzen. Wir versuchen trotzdem, für Euch möglichst viel Junior Uni zu ermöglichen!

Natürlich gilt auch: Wer von einer möglichen Corona-Begegnung, etwa in der Schule, beim Sport, in der Freizeit oder eben auch in einem Junior Uni-Kurs weiß, der kommt bitte nicht mehr zu seinen gebuchten Kursen. 

Bitte meldet Euch lieber vorher telefonisch bei uns, wenn Ihr unsicher seid. Uns ist es wichtig, dass Ihr gesund und munter bleibt. Unsere Online-Kurse bieten übrigens eine Super-Alternative, falls eine Erkältung oder Schlimmeres bei Euch zugeschlagen hat. 

Hier findet Ihr das aktuelle Hygienekonzept für die Präsenzkurse.

Präsenz-Kursbetrieb weiterhin eingestellt

26. November 2020

Wie alle vergleichbaren Bildungseinrichtungen hat die Junior Uni aufgrund der Corona-Situation ihren Präsenzkursbetrieb auf dem Campus bis auf weiteres einstellen müssen. "Wir bedauern diesen Schritt zutiefst", ist sich das gesamte Junior Uni-Team einig, aber natürlich geht der Gesundheitsschutz aller Studentinnen und Studenten, der Dozenten, Assistenten und des festen Teams vor. 

Das bedeutet zum Glück nicht, dass es kein Junior Uni-Gefühl, keine Forschererlebnisse, keine Experimente und keine engagierten Dozentinnen und Dozenten mehr gibt: Denn unter Junior Uni DigiTal steht für alle interessierten Mädchen und Jungen ein breites Angebot an Lehr- und Lernvideos bereit. Am 7. Januar 2021 starten außerdem wieder die beliebten Online-Kurse.

Junior Uni DigiTal wartet hier auf alle Forschergeister, Kreativköpfe und Nachwuchsingenieure: 

Youtube (https://bit.ly/2x4ClbX)

Instagram (www.instagram.com/junioruniwuppertal)
Facebook (https://de-de.facebook.com/JuniorUniWuppertal)