Anna Rottmann

wissenschaftliche Fachkoordinatorin und Dozentin

anna.rottmann@junioruni-wuppertal.de
Tel 02 02 430 439-29

Wer bin ich?
Ich war schon immer von den Naturwissenschaften fasziniert, weil sie einem anschaulich die Grundlagen der Welt erklären. Es ist also nicht überraschend, dass Biologie mein absolutes Lieblingsfach in der Schule war. Nach meinem Abitur studierte ich Biologie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und habe dabei die Bioinformatik und Populationsgenetik für mich entdeckt. Im Anschluss an das Studium arbeitete ich in verschiedenen Arbeitsgruppen wie beispielsweise der Bioinformatik, Epilepsiegenetik und Populationsgenetik an der Universität zu Köln. Dabei durfte ich von Beginn an Kurse für Studenten und Mitarbeiter zu diversen Themen geben, und habe schnell gemerkt, dass mir diese Tätigkeit große Freude bereitet. Daher habe ich mich im Jahr 2018 an der Junior Uni als Dozentin beworben und durfte meinen ersten Kurs halten. Mit der Zeit bot ich immer mehr Kurse an und entschied mich im letzten Jahr das Team zusätzlich zu unterstützen, indem ich als Fachkoordinatorin die Dozenten unterstütze und neue Kurskonzepte entwickle. Ich bin außerdem glücklich verheiratet und Mutter von zwei Töchtern.

Warum Junior Uni?
Weil ich hier das vereinen kann, was mir Freude bereitet: die Arbeit mit jungen Menschen, die Möglichkeit eigene Ideen in Kurskonzepte zu verwandeln und mit den Studenten neue Ideen für meine Kurse zu entwickeln. Hinzu kommt die außergewöhnliche Atmosphäre und das Team in der Junior Uni. Beides ist von dem Leitgedanken geprägt, dass jeder Mensch – unabhängig von der Herkunft – in der Junior Uni willkommen ist.

Welchen Kurs würde ich selbst gern belegen?
„Lego-Mindstorms“ oder "Industrierobototik".

Was kann ich besonders gut?
Das Gute in Dingen sehen und optimistisch bleiben, logisch denken, programmieren, Kopfrechnen und vorlesen.

Mein Lieblingsbuch?

Harry Potter von J.K. Rowling