Dr. Stefanie Morgenroth

wissenschaftliche Fachkoordinatorin und Dozentin

stefanie.morgenroth@junioruni-wuppertal.de
Tel 02 02 430 439-13

Wer bin ich?
Ich bin eine geborene Wuppertalerin und genieße jeden Moment in der grünsten Großstadt Deutschlands. Nach meinem Abitur habe ich mich für das Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik und Erwachsenenbildung an der Technischen Universität Dortmund entschieden. Um mein Blickfeld des Lehrens und Lernens zu erweitern, habe ich zusätzlich Seminare im Fach Technik und ihre Didaktik sowie der Betriebswirtschaftslehre besucht. Erste Berufserfahrungen sammelte ich als Personalvermittlerin von ungelerntem Personal, Technikern und Ingenieuren im Bergischen Land und im Rheinland. Daran schloss sich meine Promotionszeit an der Bergischen Universität in der School of Education an. Neben meinem Promotionsschwerpunkt der Lehrerprofessionalisierung, arbeitete ich in einem interdisziplinären Forschungsprojekt zum selbstständigen und selbstorientierten Lernen von Grundschulkindern und lernte dabei die Junior Uni das erste Mal intensiver kennen. Weitere Forschungserfahrungen konnte ich an der Universität Duisburg-Essen im Arbeitsbereich International Research and Schooling sammeln. Hier arbeitete ich in einem internationalen Forschungsprojekt zum Vergleich von alternativen und grundständigen Wegen der Lehrerausbildung fünf europäischer Länder.

Warum Junior Uni?

Ich finde das Konzept der Junior Uni einfach unschlagbar. Wo sonst lässt sich solch eine Vielfalt an Bildung finden? Gleichzeitig bietet mir die Junior Uni die Chance viele interessante Stationen meines beruflichen Lebens unbürokratisch miteinander zu verbinden. Letztlich bin ich stolz als Fachkoordinatorin die Inhalte und Konzepte dieser einzigartigen Bildungseinrichtung gemeinsam mit einem wunderbaren Team in meiner Heimatstadt gestalten zu dürfen.

Welchen Kurs würde ich selbst gern an der Junior Uni belegen?
Da gibt es so einige. Insbesondere die Kurse der Chemie und Biologie reizen mich sehr, weil ich über diese beiden Forschungsdisziplinen gerne mehr erfahren möchte. Aber auch Kurse, die Aspekte des Programmierens beinhalten, wie zum Beispiel der Kurs „Industrierobotik“ oder die Lego-Kurse der Junior Uni, würde ich mir gerne anschauen.

Was kann ich besonders gut?
Neue Ideen entwickeln, koordinieren und Interagieren.

Mein Lieblingsbuch oder mein Lieblingsfilm?

Der Roman "Momo" von Michael Ende und der Spielfilm "Rausch der Tiefe" des französischen Regisseurs Luc Besson zählen zu meinen absoluten Lieblingen.