Junior Uni DigiTal: Optische Täuschungen auf dem Prüfstand

Seid Ihr schon mal auf eine optische Täuschung hereingefallen? Da gibt es ja ganz erstaunliche Bilder von Mustern, die sich scheinbar bewegen, Motiven, die auftauchen und plötzlich wieder verschwinden und Linien, die krumm aussehen, obwohl sie eigentlich gerade verlaufen. Dass wir manchmal glauben, etwas zu sehen, was eigentlich gar nicht da oder in Wirklichkeit ganz anders ist, liegt an der Arbeitsweise unseres Gehirns: Es kann Dinge schneller und leichter verarbeiten, die es schon kennt. Wir sehen also zuerst das, was wir erwarten zu sehen. Genau hier lauert die Gefahr der Aufmerksamkeitsblindheit, die wir in diesem Online-Kurs gemeinsam untersuchen werden. Während Ihr zu Hause an Euren Computern sitzt, stellen wir mit zahlreichen Experimenten Eure Gehirne auf die Probe: Was seht Ihr? Oder was glaubt Ihr vielmehr zu sehen? Und können wir das, was unser Gehirn wahrnimmt beeinflussen? Kommt mit auf eine spannende Reise und erlebt selber, wie auch Euer Gehirn ausgetrickst werden kann!
Was Ihr braucht, um mitzumachen:
Wichtig ist natürlich ein Computer mit Internetzugang. Ideal wäre ein Laptop mit Kamera. Wenn Ihr einen Desktop-Computer ohne Kamera und Mikrofon habt, kann die Tonübertragung auch über ein Handy oder einen Kopfhörer mit Mikrofon erfolgen. Wenn Ihr keinen Computer oder kein Internet zu Hause habt, könnt Ihr trotzdem mitmachen! Meldet Euch in diesem Fall bei uns, dann helfen wir Euch gerne weiter.

Naturwissenschaften & Mathematik / Physik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Angelika Vienken
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    24.02.21mittwochs16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDN1C-01654A
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    24.02.21, 03.03.21, 10.03.21, 17.03.21