Stencil Portraits - Dein Foto als Graffiti!

Der englische Begriff "Stencil" bedeutet "Schablone" und steht für eine Kunstform, die häufig in der Streetart und in Graffitis zum Einsatz kommt. Mit Druck- oder Sprühtechnik werden dabei Schablonen-Motive auf einen beliebigen Untergrund übertragen. In diesem Tagesseminar zeigen wir Euch, wie das funktioniert, indem wir T-Shirts mit Euren Wunsch-Porträts im Graffiti-Stil bedrucken. Die Fotos müssen zunächst dafür vorbereitet werden: Mithilfe eines Bildbearbeitungsprogamms wandeln wir sie um in aussagekräftige schwarz-weiß-Motive. Dann kopieren wir sie auf Folie und erstellen unsere Schablonen. Das Entscheidende bei der Stencil-Technik ist, dass die Schablonen aus nur einem Stück bestehen sollen. Beim Zuschneiden ist also Vorsicht geboten, damit nicht wichtige Verbindungsstege durchtrennt werden. Das kann ein bisschen tricky sein, aber Ihr werdet diese Aufgabe meistern und am Ende ein cooles Motiv mit Textilfarbe auf das Shirt übertragen. Dass Ihr Schablone und T-Shirt behalten dürft, ist ja wohl klar! Neben diesem kreativen Ausflug in die Streetart bietet unser Kurs übrigens auch Einblicke in die professionelle Porträtfotografie, denn die Fotos, aus denen wir unsere Stencils herstellen, nehmen wir natürlich selbst auf!

Kunst & Kultur / Film & Fotografie

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Angelika Vienken
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester