Geistes- & Sozialwissenschaften / Kommunikation

Grundkurs
Kooperationskurs
Kurs bald wieder buchbar

Junior Uni DigiTal: Geheimschriften unter die Lupe genommen

Kennt Ihr das? Ihr möchtet Eurer besten Freundin oder Eurem besten Freund eine Nachricht schicken, aber niemand sonst soll wissen, was drin steht! In so einem Moment wäre es doch toll, in einer besonderen Schrift zu schreiben, die keiner außer Euch lesen kann. Genau das dachten sich auch schon die Menschen in früheren Zeiten. Immer wieder versuchten sie durch raffinierte Techniken und Symbole ihre Botschaften zu verschlüsseln und entwickelten so die verschiedensten Geheimschriften. In diesem Online-Kurs wollen wir zusammen mit Euch und Euren Klassenkameraden mehr darüber herausfinden. Zum Beispiel sehen wir uns die rätselhaften Hieroglyphen der alten Ägypter genauer an. Wir nehmen auch die sogenannten „Skytale“ unter die Lupe, mit denen schon vor über 2500 Jahren geheime militärische Nachrichten übermittelt wurden. Und das verschlüsselte Alphabet, mit dem die Mitglieder eines berühmten Geheimbundes im 18. Jahrhundert Informationen austauschten, interessiert uns natürlich auch! Während wir über unsere Computer miteinander verbunden sind erforschen wir gemeinsam, mit welchen Tricks unsere Vorfahren normale Nachrichten zu Geheimbotschaften machten. Wir wandeln auf ihren Spuren, ver- und entschlüsseln Texte und knacken die Codes der Vergangenheit! Wer weiß - vielleicht helfen uns unsere Entdeckungen sogar dabei, unsere eigenen Geheimschriften zu entwickeln ...

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,
dieser Online-Kurs ist für Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse konzipiert. Die Kinder setzen sich mit verschiedenen Kodierungstechniken auseinander. Außerdem werden geschichtliche Hintergründe beleuchtet. Für den Kurs holen Sie unsere Dozentinnen über eine Videokonferenz auf der Kommunikationsplattform „Microsoft Teams“ in Ihr Klassenzimmer. Für Sie als begleitende Lehrkräfte findet am 29.04.2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr ein Fortbildungstreffen (ebenfalls im Online-Format) statt, bei dem Sie in das Konzept des Kurses, die zu vermittelnden Inhalte und die Lehrmethoden, die zum Einsatz kommen, eingeführt werden. Die Kursinhalte sind so ausgewählt, dass - unabhängig von individuellen Voraussetzungen oder den aktuellen Themen des Schulunterrichts - alle Schülerinnen und Schüler aktiv teilnehmen können. Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Kind. Der Kurs wird in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal angeboten.
Technische Voraussetzungen:
Für die Teilnahme an diesem Online-Kurs benötigen Sie einen Computer mit Kamera und (möglichst externem) Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Darüber hinaus empfehlen wir eine zweite Kamera (am besten mit Weitwinkel-Einstellung) und einen Beamer, damit die Studierenden und die Dozierenden das Kursgeschehen gleichermaßen gut verfolgen können. Falls diese Geräte in Ihrer Schule nicht vorhanden sind, können sie für die Dauer des Kurses bei uns ausgeliehen werden. Bei Rückfragen zu technischen Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.