Miniaturwelten - wir bauen ein Diorama

Habt Ihr Euch schon mal die liebevoll gestaltete Landschaft einer Modelleisenbahn genauer angesehen? Oder die Schaukästen in Museen, in denen historische Szenen und Gebäude in Miniatur nachempfunden sind? Solche Mini-Welten nennt man "Dioramen" und in diesem Kurs probieren wir aus, ob wir nicht auch so etwas gestalten können! Wir werden zu Innenarchitekten und bauen unsere eigene Miniatur-Wohnung! Gemeinsam gestalten wir Zimmer mit winzigen Möbeln, Geschirr und allem was dazu gehört. Da ist natürlich Fingerspitzengefühl gefragt! Als Material dienen uns kleine Alltagsgegenstände wie Zahnstocher, Knöpfe und Streichholzschachteln. Auch Dinge die normalerweise in den Müll wandern würden, wie Deckel von Milchtüten und anderes Verpackungsmaterial, können wir gut gebrauchen. "Upcycling" nennt man das, wenn Abfallprodukte und einfache unscheinbare Sachen aufgewertet werden, indem man etwas tolles Neues daraus entstehen lässt. Ein klasse Konzept also für mehr Nachhaltigkeit! Außerdem werdet Ihr eine Modelliermasse selbst herstellen, mit der Ihr auch Eure filigransten Einrichtungsideen wahr werden lasst! Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Traumwohnungen im Kleinformat!
Dieser Kurs wird in Kooperation mit dem Kunstmuseum Solingen angeboten.

Naturwissenschaften & Mathematik / Umwelt & Nachhaltigkeit

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    04.11.21donnerstags17:00 - 18:30 Uhr
    Kurs IDN4C-01703A
    Kursdauer 6 Termine
    Termine
    04.11.21, 11.11.21, 18.11.21, 25.11.21, 02.12.21, 09.12.21