Akustiklabor - Physik und Musik im Einklang

Physik und Musik - passt das zusammen? "Auf jeden Fall!" sagen die beiden Dozenten dieses Kurses. Der eine hat Physik studiert, der andere ist Musiker und zusammen mit Euch wollen sie die Grundlagen der sogenannten "Akustik" erarbeiten. Ihr werdet feststellen, dass Akustik sowohl in der Musik, als auch in der Physik eine sehr große Rolle spielt. In der Physik liefert sie Erklärungen dafür, dass wir überhaupt Töne und Musik hören können. Durch Experimente mit Gläsern, Gitarrensaiten, Stimmgabeln und mehr kommen wir den Zusammenhängen auf die Schliche. Dabei wird es in unserem Akustiklabor auch sehr musikalisch und kreativ zugehen. Mithilfe einer speziellen Musiksoftware entwickeln wir unsere eigenen Melodien, indem wir verschiedene Tonspuren erzeugen und übereinanderlegen. Wer von Euch ein Musikinstrument spielt, kann es hier gerne zum Einsatz bringen. Aber auch wenn Ihr noch nicht selbst musiziert habt und kein Instrument besitzt könnt Ihr hier ohne Vorkenntnisse erste Einblicke in die Musiktheorie gewinnen und zu Komponistinnen und Komponisten werden.

Naturwissenschaften & Mathematik / Physik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    15.11.21montags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDN4C-01798A
    Kursdauer 8 Termine
    Termine
    15.11.21, 22.11.21, 29.11.21, 06.12.21, 13.12.21, 20.12.21, 10.01.22, 17.01.22