Aus zwei mach eins: Mosaik und Pferderennen im alten Rom

Habt Ihr Lust auf ein tolles Gemeinschaftsprojekt? Für diesen Kurs haben sich zwei unserer Dozenten mit ihren Spezialgebieten zusammengetan: ein studierter Archäologe und eine erfahrene Mosaikkünstlerin. Lasst Euch von ihnen in die Zeit der Römer entführen! Lernt die Mosaiktechniken kennen, mit denen im Altertum Wände und Böden verziert wurden und erfahrt zugleich, wie die Menschen damals lebten und welche wichtige Rolle der Pferde- und Rennsport für sie spielte. Klar, dass wir auch selbst in Teamarbeit ein großes Mosaik im Stil der Römer legen. Unser Motiv dabei wird - Ihr könnt es Euch schon denken - eines der spektakulären Wagenrennen sein. Aus Naturstein und Keramik lassen wir mithilfe von Schablonen, selbstgefertigtem Kleber und Zement Stückchen für Stückchen eine Szene aus einer römischen Arena entstehen. Und wer weiß: Am Ende finden wir auf dem Gelände der Junior Uni vielleicht sogar einen hübschen Platz für unser gemeinsames Werk und können so unseren künstlerischen Beitrag leisten, um den Campus noch schöner zu machen!

Geistes- & Sozialwissenschaften / Politik & Geschichte

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    15.11.21montags17:00 - 18:30 Uhr
    Kurs IDN4C-01820A
    Kursdauer 8 Termine
    Termine
    15.11.21, 22.11.21, 29.11.21, 06.12.21, 13.12.21, 20.12.21, 10.01.22, 17.01.22