Junior Uni DigiTal: WeDo 2.0 - Projektforschung für Lego-Ingenieure

In diesem Online-Kurs zeigen wir Euch und Euren Klassenkameraden anhand zweier spannender Forschungsprojekte, wie Ihr Lego-Konstruktionen durch Programmierung zum Leben erwecken könnt. Unser erstes Thema heißt: Erdbeben! In unseren Videokonferenzen bauen und programmieren wir aus Lego zunächst einen Erdbeben-Simulator. Anschließend untersuchen wir damit die Stabilität von verschiedenen Bauwerken, um so gemeinsam herauszufinden, welche Eigenschaften Häuser erdbebensicher machen. Ihr könnt Euch schon denken, dass da echte Ingenieurarbeit gefragt ist! Bei unserem zweiten Projekt geht es um Geschwindigkeit. Wir wollen mit Euch zusammen aus Lego Rennwagen bauen. Damit sie richtig schnell fahren müsst Ihr sie clever konstruieren und gut programmieren. Mal sehen, wer am Ende mit seinem Auto den Geschwindigkeitsrekord aufstellt!

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,
dieser Online-Kurs ist für Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse konzipiert. Die Kinder erarbeiten durch Konstruieren und Experimentieren Lösungen für altersgerechte Forschungsprojekte. Mithilfe des Lego WeDo 2.0-Systems werden sie dabei an erste Programmieraufgaben herangeführt und erhalten einen Einstieg in die Welt der Robotik. Die Lego-WeDo 2.0-Bausätze, die dafür benötigt werden, bekommt Ihre Schule für die Dauer des Kurses von uns geliehen. Für den Kurs holen Sie unsere Dozierenden in Videokonferenzen auf der Kommunikationsplattform "Microsoft Teams" in Ihre Klassenzimmer. Die Kursinhalte sind so ausgewählt, dass - unabhängig von individuellen Voraussetzungen oder den aktuellen Themen des Schulunterrichts - alle Schülerinnen und Schüler aktiv teilnehmen können. Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Kind. Der Kurs wird in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal angeboten.
Technische Voraussetzungen:
Für die Teilnahme am Kurs benötigen Sie einen Computer mit Kamera und (möglichst externem) Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Darüber hinaus empfehlen wir eine zweite Kamera (am besten mit Weitwinkel-Einstellung) und einen Beamer, damit die Dozierenden und die Klasse das Kursgeschehen gleichermaßen gut verfolgen können. Falls diese Geräte in Ihrer Schule nicht vorhanden sind, können sie für die Dauer des Kurses bei uns ausgeliehen werden. Vor Beginn des Kurses werden die Dozierenden mit Ihnen einen kurzen Termin zum Technik-Check vereinbaren, damit einem reibungslosen Kursstart nichts im Wege steht. Bei Rückfragen zu technischen Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Informatik

Kursgebühr pro Teilnehmer 5,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    21.01.22freitags09:00 - 12:00 Uhr
    Kurs IDN4G-01802A
    Kursdauer 2 Termine
    Termine
    21.01.22, 28.01.22