Junior Uni DigiTal: Smartphonedesign - Produktentwicklung am PC

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie eine Idee zum Produkt wird? In diesem Online-Kurs geben wir Euch und Euren Mitschülerinnen und Mitschülern die Antwort und zwar am Beispiel eines virtuellen Mobiltelefons. In unseren gemeinsamen Videokonferenzen werdet Ihr zu Produktentwicklern und entwerft ein Handy, ganz nach Euren Vorstellungen. Dafür erhaltet Ihr zunächst eine Einführung in die 3D-Konstruktionssoftware "Autodesk Fusion 360". Das Programm bietet Euch tolle Möglichkeiten, die benötigten Bauteile zu gestalten und zusammenzusetzen. Ihr entscheidet über Größe, Materialien, Farben und Proportionen. Mit Rundungen und Abschrägungen könnt Ihr Euer Design optimieren. Dabei habt Ihr die Möglichkeit - anders als bei einem Entwurf auf Papier - die Linienführung Eures virtuellen 3D-Modells aus jedem Blickwinkel zu betrachten. Ihr werdet - genau wie die Produktentwickler in der Industrie - Eure individuellen Design-Ideen umsetzen und in der Simulation direkt ausprobieren, ob auch alles so funktioniert, wie Ihr es Euch vorgestellt habt. Macht mit und entwickelt ein Handy, dem Ihr Euren ganz eigenen Stempel aufdrücken könnt, während Ihr in der Schule am Rechner sitzt!

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,
dieses Online-Seminar ist für Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse konzipiert. Die Kursinhalte werden an die jeweilige Jahrgangsstufe angepasst und sind so ausgewählt, dass - unabhängig von individuellen Voraussetzungen oder den aktuellen Themen des Unterrichts - alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv mitmachen können. Der Kurs gewährt Einblicke in Abläufe und Überlegungen bei der Produktentwicklung und ist zugleich ein kompakter Einstieg in die CAD-Konstruktion (computer-aided design). Beim Konstruieren von Smartphones mit der professionellen CAD-Software wird darüber hinaus das räumliche Vorstellungsvermögen geschult. Für die Dauer des Kurses holen Sie sich unsere Dozenten über eine Videokonferenz auf der Kommunikationsplattform "Microsoft Teams" in Ihr Klassenzimmer. Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Schülerin und Schüler.
Technische Voraussetzungen:
Für die Teilnahme an unseren Online-Kursen benötigen Sie
(1.) einen Computer mit Kamera und Mikrofon - letzteres möglichst extern - sowie
(2.) eine stabile Internetverbindung.
Außerdem empfehlen wir
(3.) eine zweite Kamera - am besten mit Weitwinkel-Einstellung und
(4.) einen Beamer, damit die Studierenden und die Dozierenden das Kursgeschehen gleichermaßen gut verfolgen können.
Falls diese Geräte in Ihrer Schule nicht vorhanden sind, können sie für die Dauer des Kurses bei uns ausgeliehen werden.
(5.) Für diesen speziellen Kurs, in dem alle Studierenden zeitgleich allein oder in Kleingruppen mit der Software Autodesk Fusion 360 arbeiten, werden darüber hinaus Laptops in entsprechender Anzahl benötigt, auf denen das Programm installiert werden kann.
Auch hier gilt: Falls Ihrer Schule ein geeigneter Satz Laptops nicht zur Verfügung steht, können Sie die Geräte bei uns ausleihen. Vor Beginn des Kurses werden die Dozierenden mit Ihnen einen kurzen Termin zum Technik-Check vereinbaren, damit einem reibungslosen Kursstart nichts im Wege steht. Bei Rückfragen zu technischen Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Maschinenbau

Kursgebühr pro Teilnehmer 5,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    11.11.21donnerstags09:00 - 14:00 Uhr
    Kurs IDN4W-01795B
    Kursdauer Tagesseminar
    Termine
    11.11.21