Wettbewerbsvorbereitung mit Junior Uni

Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann könnte Folgendes für Euch interessant sein: Wusstet Ihr, dass Ihr Euch im Rahmen ausgewählter Kurse auf verschiedenste Wettbewerbe vorbereiten könnt?

Von "Schüler experimentieren" für die 7-bis 10-Jährigen bis hin zum "German Young Physicists´ Tournament" für die 14- bis 20-Jährigen - auf dieser Seite findet Ihr eine Übersicht der Kurse, in denen Ihr Euch gemeinsam mit Euren Dozent*innen auf einen Wettbewerb vorbereiten könnt. Mit der Expertise unserer erfahrenen Dozent*innen, die einerseits selbst Wissenschaftler*innen und andererseits erfolgreich an vorangegangenen Wettbewerben teilnahmen, darf in den Laboren und dem Werkraum der Junior Uni experimentiert und geforscht werden.

Drei Monate nach dem Kursstart stellt Ihr Eure ersten Ergebnisse vor, bevor es daran anschließend an die konkrete Wettbewerbsvorbereitung geht. Auch hier habt Ihr drei Monate Zeit.

Anmelden könnt Ihr Euch über die Verlinkungen der jeweiligen Kurse.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Informationen für Lehrkräfte

Interessierte Lehrkräfte, die sich über die Teilnahme für ihre Schüler*innen erkundigen möchten, richten Ihre Anfrage bitte an Dr. Jennifer Boek, Wettbewerbskoordination und Schulkommunikation der Junior Uni: jennifer.boek@junioruni-wuppertal.de.

We Do 2.0 - mit dem Junior Uni-Team in die Lego-Liga

7-10 Jahre

Ihr seid schon richtige Experten mit dem Lego WeDo-System und möchtet noch einen Schritt weitergehen? Dann bekommt Ihr in diesem Kurs die Chance, Teil des Junior Uni-Teams für die "FIRST LEGO League Explore" zu werden! Ziel ist es, ein eigenes Forschungsprojekt zum diesjährigen Motto "Cargo Connect - Alles dreht sich um Transport" zu entwickeln. 
Am Ende entscheidet sich, wer von Euch es ins Junior Uni-Team schafft, um die Ergebnisse Eurer Arbeit bei der großen "FIRST LEGO League"-Präsentation am 30. Januar 2022 der Jury vorzustellen.

Forschung live - macht mit bei „Schüler experimentieren“!

11-14 Jahre

Gibt es ein Phänomen, das Ihr spannend findet und erforschen möchtet? Dann seid Ihr hier richtig, denn in diesem Kurs dürft Ihr Euer eigenes Projekt planen und Euch Versuche dazu ausdenken! Wie echte Forscher bereitet Ihr in kleinen Teams Eure Experimente vor, führt sie durch und wertet sie selbst aus. Unser Ziel ist der Wettbewerb "Schüler experimentieren", die Junior-Sparte von "Jugend forscht"! Der Kurs stellt dabei eine Vorstufe des Wettbewerbs dar: Ihr bildet Teams, wählt Euch ein spannendes Projekt aus und beginnt mit Euren Forschungen. Am Ende dieses Kurses präsentiert Ihr Eure Ergebnisse in der Junior Uni und die besten Projekte dürfen anschließend beim Wettbewerb "Schüler experimentieren" teilnehmen, der im Februar stattfindet.

Lego Mindstorms - mit dem Junior Uni-Team in die "FIRST LEGO League"

11-14 Jahre

Ihr seid schon richtige Experten bei der Entwicklung von Mindstorms-Robotern und möchtet noch einen Schritt weitergehen? Dann bekommt Ihr in diesem Kurs die Chance, Teil des Junior Uni-Teams für den Wettbewerb "FIRST LEGO League Challenge" zu werden. Das Wettbewerbsthema lautet diesmal "Cargo Connect - Alles dreht sich um Transport" - es geht also um die Beförderung von Personen und Gütern. Ziel ist es, einen Roboter zu bauen und zu programmieren, der im sogenannten "Robot-Game" einen Parcours meistert und dabei komplexe Aufgaben löst. Dieser Kompaktkurs ist der Einstieg in das Projekt und am Ende entscheidet sich, wer von Euch es ins Junior Uni-Team schafft und somit quasi in die "Lego-Bundesliga" aufsteigt. Der Wettbewerb, bei dem Ihr Eure Ergebnisse in Köln einer Jury präsentiert, findet Anfang 2022 statt. 

Forschung live - macht mit bei "Jugend forscht"!

ab 14 Jahre

Gibt es ein Phänomen, das Ihr spannend findet und erforschen möchtet? Oder experimentiert Ihr einfach gerne? Dann seid Ihr hier richtig, denn in diesem Kurs dürft Ihr Euer eigenes Projekt planen und Euch Versuche dazu ausdenken! Wie Wissenschaftler bereitet Ihr in kleinen Teams Eure Experimente vor, führt sie durch und wertet sie selbst aus. Vielleicht wollt Ihr herausfinden, ob die Wassertemperatur einen Einfluss auf das Zerplatzen von Wasserbomben hat oder untersucht das Wachstum von Pflanzen unter verschiedenen atmosphärischen Bedingungen. Egal, welches Thema Ihr Euch aussucht: Wir stehen Euch dabei unterstützend zur Seite und üben gemeinsam, wie man so eine Forschungsarbeit vorstellen kann.

Forschung live - mit der Junior Uni zur Deutschen Physikmeisterschaft

ab 14 Jahre

Echte Forschung betreiben - und das schon als Jugendlicher? Klar geht das! Bei der Deutschen Physikmeisterschaft, dem "GYPT", gibt es jedes Jahr spannende Phänomene aus der Physik, die es zu erforschen gilt: Wie entsteht zum Beispiel eine Fata Morgana und wie muss ich eine Spielkarte werfen, damit sie eine Ananas zerteilt? Jedes Jahr stehen für Euch 17 neue, faszinierende Phänomene bereit, die Ihr untersuchen könnt. Dabei überlegt Ihr Euch selbst eigene Experimente, um herauszufinden, welche Parameter einen Einfluss auf das Phänomen haben: Spielt das Material der Spielkarte eine Rolle, wenn Ihr sie auf die Ananas werft oder vielleicht doch die Größe der Karte? Am Ende könnt Ihr Eure Ergebnisse dann auf Englisch vorstellen und mit anderen Teams aus ganz Deutschland diskutieren. Ob andere Teams wohl auf das gleiche Ergebnis kommen, wie Ihr? Damit alles gut gelingt, beraten wir Euch natürlich bei der Vorbereitung Eurer Präsentation und üben gemeinsam, wie man einen wissenschaftlichen Vortrag in englischer Sprache hält. Dieser Kurs ist deshalb auch bilingual angelegt.