Die Architekt*innen-Challenge 2022: Wir stocken auf!

Die Menschen aus dem Bergischen Land hatten schon immer viele gute Einfälle: So stammte zum Beispiel der Entdecker der Röntgenstrahlen aus unserer Region; der geniale, handliche Taschenregenschirm Knirps und alle möglichen hochwertigen Werkzeuge wurden hier entwickelt. Auch heute noch entstehen Jahr für Jahr jede Menge innovativer Ideen in Remscheider, Solinger und Wuppertaler Köpfen. Wenn Ihr Lust habt, Euch bei den bergischen Entdecker*innen und Erfinder*innen einzureihen, dann macht mit bei unserem Wettbewerb "Challenge 2022". Je nachdem, welche Aufgabenstellung Ihr wählt, bringen wir Euch in Kontakt mit bergischen Unternehmen, die auf der ganzen Welt erfolgreich sind oder mit unserer Bergischen Universität, an der junge Leute mit guten, zukunftsfähigen Einfällen vielseitig gefördert und unterstützt werden. In diesem Kurs beteiligt Ihr Euch mit einem ganz eigenen Junior Uni-Spezial-Thema am sogenannten "Solar Decathlon Europe 21/22", kurz SDE 21/22. Das ist ein internationaler Hochschulwettbewerb. Dabei geht es dieses Jahr darum, existierende Häuser nachhaltig aus- oder umzubauen. Und weil der Wettbewerb in Wuppertal stattfindet, gibt es für Euch als Junior Uni-Student*innen die Möglichkeit, sozusagen außer Konkurrenz, mitzumachen. Eure Spezial-Aufgabe ist es, ein viertes Stockwerk für die Junior Uni zu entwerfen, zu planen und in einem Modell umzusetzen. Da der eigentliche Wettbewerb der "großen" Hochschulen schon begonnen hat, könnt Ihr Euch zunächst die Entwürfe der teilnehmenden Student*innen ansehen. Vielleicht findet Ihr dabei auch die eine oder andere Anregung für Euer eigenes Projekt. Dann macht Ihr Euch selbst ans Werk und überlegt, wie der vierte Stock der Junior Uni aussehen soll. Ihr könnt selbst entscheiden, worauf Ihr besonderen Wert legen wollt: Ist Euch vor allem das Design wichtig oder soll die neue Etage besondere Funktionen erfüllen? Wie wollt Ihr sie farblich gestalten? Und wollt Ihr auch die neu entstehende Dachfläche nutzen? Toll wäre es natürlich, wenn Euer Neubau - ganz im Sinne des Solar Decathlon - auch klimafreundlich wäre. Eure Entwürfe und Modelle präsentiert Ihr am Ende einer fachkundigen Jury und wie beim Hochschulwettbewerb gibt es für besonders gute Einfälle auch etwas zu gewinnen. Und wer weiß, vielleicht werde Eure Ideen ja sogar eines Tages Wirklichkeit, denn die Junior Uni platzt aus allen Nähten und ein paar zusätzliche Räume könnten wir gut gebrauchen. Zum Abschluss dieser Challenge besuchen wir dann noch den Solar Campus an der Nordbahntrasse, wo die internationalen Teams, die aus elf verschiedenen Ländern stammen, Ihre Modelle in großen funktionierenden Häusern in die Tat umsetzen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Solar Decathlon Europe 21/22 und der Bergischen Universität Wuppertal statt.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Bauingenieurwesen

Kursgebühr 15,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    14.02.22montags16:30 - 18:30 Uhr
    Kurs IDO1B-01862A
    Kursdauer 14 Termine
    Termine
    14.02.22, 21.02.22, 07.03.22, 14.03.22, 21.03.22, 28.03.22, 04.04.22, 25.04.22, 02.05.22, 09.05.22, 16.05.22, 23.05.22, 30.05.22, 12.06.22