"Interactive Fiction" - ein Programmier-Abenteuer

Denkt Ihr nicht auch, dass Euer Einstieg in die Programmierung spannend sein sollte? In diesem Kurs wird er zum richtigen Abenteuer, denn Ihr entwickelt Euer eigenes Computerspiel. Am Anfang steht ein minimales Programm: Vier leere Räume, in denen sich die Spieler*innen mit einfachen Befehlen bewegen können. Dann seid Ihr an der Reihe: Ihr erweitert dieses sogenannte "Interactive Fiction"-Spiel mit Euren Ideen. Zunächst entscheidet Ihr über den Schauplatz. Seid Ihr in einem verfallenen Haus, in einer Raumstation oder vielleicht in einem U-Boot? Wie sollen die Räume aussehen? Und was ist das Ziel des Spiels? Im Verlauf des Kurses erweitert Ihr Eure Welt, erstellt Irrwege, Sackgassen und immer wieder neue Herausforderungen. Ihr könnt Story und Setting ganz nach Euren Wünschen gestalten: Skelette in den Schränken? Ein Trank, der Superkräfte verleiht? Ein geflügeltes Pferd im Stall? Vielleicht gibt es auch einen verlorenen Prinzen, der gerettet werden möchte. Alles kein Problem! Wir zeigen Euch individuell die Elemente der Programmiersprache Python, die Ihr braucht, um Eure Ideen umzusetzen. Schritt für Schritt lernt Ihr so das Programmieren in Python, während Euer eigenes Spiel wächst und wächst.
Der Kurs findet in Kooperation mit Wiesemann & Theis GmbH statt.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Informatik

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommerferien

  • Detail
    Beginn
    27.06.22montags14:30 - 16:30 Uhr
    Kurs IDO3D-01855A
    Kursdauer 5 Termine
    Termine
    27.06.22, 28.06.22, 29.06.22, 30.06.22, 01.07.22
    Sommerferien