Kursbegleiterinnen

Die Dozenten sind erstklassig und vermitteln mit Spaß und Freude die Kursinhalte. Es gibt Momente, in denen sie zwei helfende Hände brauchen. Bettina Steinmetz rief deshalb einen Kreis von ehrenamtlichen Kursbegleiterinnen ins Leben, die die Idee der Junior Uni tatkräftig unterstützen. Je nach dem wie es die Zeit erlaubt, sind die Kursbegleiterinnen ein bis zweimal pro Woche im Einsatz.
Sie begleiten überwiegend Kurse der 4 - 6-Jährigen, unterstützen die kleinen Forscher beim Experimentieren, motivieren, hören aufmerksam zu und trösten, wenn es mal auf Anhieb mit dem Experiment nicht so klappen will. Ab und zu sind auch mal kleine Konflikte zu lösen. Alle Helferinnen sind bemüht, sich um die Bedürfnisse - im wahrsten Sinne des Wortes - der kleinsten Studenten zu kümmern. Ihnen macht diese ehrenamtliche Arbeit viel Freude. Denn die Kinder sind ehrlich und geben ihre Freude sofort zurück. 
Zum Kreis der ehrenamtlichen Kursbegleiterinnen gehören:

Heidemarie Althöfer, Ulla Ganß, Gabriela Hagen, Elisabeth Hopfgarten, Sabine Jonetat, Margit Krause, Margarete Kreß, Jutta Neveling, Sylvia Pintarelli, Ingrid Pitschmann, Annemarie Rudolph, Yvonne Schniewind, Ulla Schulz, Doris Stiebel, Doris Storm, Ute Wölfges.

"Danke für Ihr liebevolles Engagement!"

Junior Uni-Geschäftsführerin Dr. Ina Krumsiek

"Vom ersten Tag der Junior Uni unterstützen ehrenamtliche Damen in den Kursen unsere kleinen Studenten. Sie helfen überaus engagiert und liebevoll dabei, dass sich Dozent und Kinder bestmöglich auf das Kursgeschehen konzentrieren können und tragen damit einen großen Teil zu seinem Gelingen bei. Wir sind sehr dankbar für dieses wertvolle und kontinuierliche Engagement und dafür, dass die Damen ein fester Teil der Junior Uni sind!"