Wintersemester: Bewerbungen um die Plätze ab 10. September

Das Wintersemester steckt wieder voller abwechslungsreicher und spannender Kurse hier bei uns in der Junior Uni. Ihr könnt die Kurse direkt hier ansehen: Einfach über "Kurse filtern" zum Filter gelangen, "Kurse mit freien Kursplätzen" und "Semesterprogramm" anklicken, "Filter anwenden" und dann den gewünschten Kurs aussuchen. Natürlich findet Ihr das Semesterangebot auch über die Suchfunktion, dann einfach den gewünschten Kurstitel eingeben.
Bewerbungen um die Kursplätze nehmen wir ab Sonntag, den 10. September, ab 11 Uhr entgegen.
Die Farbenküche

Der Vormittag an der Junior Uni: für Gruppen der Kindertageseinrichtungen

Während des Semesters können Kindertageseinrichtungen Kurse für ihre Gruppen buchen. Die Anmeldung ist während des gesamten Semesters möglich. Ein Kurs erstreckt sich in der Regel über vier Veranstaltungen à neunzig Minuten zu einem festgelegten Wochentag und einer festgelegten Uhrzeit am Vormittag in der Fortfolge. Die Teilnehmerzahl je Kurs ist auf maximal fünfzehn begrenzt, die Mindestgröße beträgt acht Teilnehmer. Bei größeren Gruppen versuchen wir für Sie zwei Kurse einzuplanen, etwa am gleichen Tag hintereinander oder zeitlich parallel in verschiedenen Kursen.

Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Kind. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Studentenausweis dient als Fahrkarte für Bus und Schwebebahn

Wenn Ihr Kind an der Junior Uni einen Kurs besucht, bekommt es auch einen Studentenausweis. Er gilt gleichzeitig im angrenzenden VRR-Gebiet als Fahrkarte der Wuppertaler Stadtwerke WSW und Ihr Kind kann damit kostenfrei zu seinem Kurs hin- und zurückfahren.

Weitere Informationen zum Studentenausweis finden Sie in unserem Service-Center. 

Erstklässler willkommen!

Für alle, die im Moment die erste Klasse besuchen und damit ja ein ganz aufregendes (Schul-)Jahr erleben, bietet die Junior Uni ausgewählte Kurse an. Einfach oben im Filter unter "Kurstyp" Erstklässler anklicken, dann wird das Angebot angezeigt.

Auf spannenden Entdeckungstouren mit dem Hasen Augustin

Spaß an Forschung wird spielerisch gefördert

Unser neugieriger Hase Augustin ist ständig auf Achse und lässt die jüngsten der Junior Uni-Studenten an seinen Abenteuern teilhaben: Ob er bei seinen Streifzügen durch die Natur nach einem Sturm umgestürzte Bäume wegräumt, nachts den kreisrunden Mond bestaunt, bei einem Ausflug in die Stadt das künstliche Licht der Straßenbeleuchtung unter die Lupe nimmt oder im Wald untersucht, wieso dicke Äste, die auf einem Bach treiben, nicht untergehen...

Spielerisch und alltagsnah lernen die 4- 6-jährigen Studenten gemeinsam mit dem Hasen Augustin und Dozentin Dr. Stefanie Mehren-Baehr viele Phänomene und Gesetzmäßigkeiten aus Mechanik, Astronomie, Physik und Elektrizität kennen und verstehen. Zahlreiche Experimente sorgen dafür, dass der Spaß am naturwissenschaftlichen Forschen und Entdecken nicht zu kurz kommt. Alle, die noch mehr mit Augustin erleben möchten, können ihr Wissen in Aufbaukursen vertiefen.