Bei uns piept's! - Wissenswertes für junge Vogelkundler

In Gärten, in Parks und sogar mitten in der Fußgängerzone könnt Ihr die unterschiedlichsten Vogelarten beobachten. Aber wusstet Ihr auch, dass manche von ihnen während des Fliegens schlafen? Andere brauchen eine lange Startbahn zum Abheben, können rückwärts oder überhaupt nicht fliegen. Gemeinsam erforschen wir den Vogelflug und überlegen, was es mit den verschiedenen Schnabelformen der Vögel auf sich hat und wofür sie ihre unterschiedlichen Federarten brauchen. Wir reisen um die Welt, um uns besonders kuriose Exemplare anzusehen und kehren zurück, um zu beobachten, wie ein Vogelbaby im Ei entsteht. Außerdem werden wir mit vielen Federn ein Vogelmodell bauen, das Ihr mit nach Hause nehmen dürft.

Liebe Erzieherinnen, liebe Erzieher und liebe Eltern,
in diesem Biologiekurs befassen sich die Kinder intensiv mit der Vogelwelt. Sie lernen viele verschiedene Vogelarten, ihre Besonderheiten und Lebensräume kennen. Sie widmen sich dem Körperbau von Vögeln, dem physikalischen Thema "Fliegen" und machen vergleichende Untersuchungen mit Federn und Eiern.

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr pro Teilnehmer 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Melanie Grams
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    22.06.17donnerstags10:30 - 12:00 Uhr
    Kurs IDJ1E-00994B
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    22.06.17, 29.06.17, 06.07.17, 13.07.17
  • Detail
    Beginn
    23.06.17freitags9:00 - 10:30 Uhr
    Kurs IDJ1E-00994C
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    23.06.17, 30.06.17, 07.07.17, 14.07.17