"Der kleine Anfang vom großen Kino": Als die Bilder laufen lernten

Wenn Ihr heute ins Kino geht, setzt Ihr eine Spezialbrille auf und guckt Euch den Film in 3D an. Mehr Technik geht nicht! Aber habt Ihr Lust, Euch mit uns mal die Anfänge der Filmgeschichte anzuschauen? Wir laden Euch ein, auf eine Reise in die Kino-Vergangenheit mitzukommen. Die beginnt nämlich schon sehr früh und hatte mit Film oder Foto noch gar nicht so viel zu tun. Zunächst waren es optische Phänomene und Tricks, die den Anfang machten: Wir zeigen Euch, wie man einen Vogel in einen geschlossenen Käfig bringt oder dass ein Pferd fliegen kann. Wir lassen Bilder Geschichten erzählen, bauen und experimentieren mit einer Wunderscheibe.

Liebe Eltern,
in diesem Kurs werden die Neugier und Bastelfreude Ihrer Kinder zum Erklären physikalischer Gesetze genutzt. Die Kinder lernen Grundlagen der Optik kennen. Sie erfahren, wie unser Auge sich täuschen lässt und wie man mit einfachen Mitteln eine Bilderfolge erstellt. Dazu bauen sie ein Daumenkino und lernen die Camera Obscura und die Laterna Magica kennen.

Kunst & Kultur / Film & Fotografie

Kursgebühr 5,00 Euro
Grundkurs
Dozentin Natascha Kelka
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    25.02.17samstags13:30 - 15:00 Uhr
    Kurs IDJ1A-00850A
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    25.02.17, 04.03.17, 11.03.17, 25.03.17
  • Detail
    Beginn
    13.05.17samstags14:00 - 15:30 Uhr
    Kurs IDJ1A-00850B
    Kursdauer 4 Termine
    Termine
    13.05.17, 20.05.17, 27.05.17, 03.06.17