Exotische Tiere - nichts für den Streichelzoo

Wir wollen Euch Tiere aus fernen Ländern vorstellen, die Ihr im heimischen Garten bestimmt noch nicht gesehen habt. Für Elefanten und Zebras haben wir in der Junior Uni leider keinen Platz. Aber eine Nummer kleiner ist es genauso spannend: Wir zeigen Euch Insekten wie die Gespenstschrecken, afrikanische Zwergmäuse und auch Reptilien, zum Beispiel das Jemen-Chamäleon. Ihr erfahrt alles über die Tierarten, wo und wie sie leben, was sie fressen und ihre Besonderheiten. Auch was bei einer möglichen Terrarienhaltung zu Hause zu beachten ist, sagen wir Euch. Ihr könnt die Tiere live beobachten, außerdem gibt es Filme über die Tiere und ihre natürliche Umgebung. Sogar an Vogelspinnen trauen wir uns heran! Allerdings nicht so nah: Wir werden sie im Terrarium beobachten und nicht anfassen. Ihr lernt viel über den Umgang mit Tieren und die artgerechte Haltung. Außerdem arbeitet Ihr wie echte Wissenschaftler und Forscher, wenn Ihr die Tiere beobachtet, Euch Notizen macht, Gemeinsamkeiten und Unterschiede feststellt.

Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Kursgebühr 7,50 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    06.04.17donnerstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDJ1B-00841A
    Kursdauer 6 Termine
    Termine
    06.04.17, 04.05.17, 11.05.17, 18.05.17, 01.06.17, 08.06.17