Fischertechnik: Die Schwebebahn im Mini-Format

Wollt Ihr etwas weltweit Einmaliges (nach)bauen? Die Wuppertaler Schwebebahn ist einzigartig - bis jetzt. Denn nun seid Ihr dran! Hier könnt Ihr die verschiedenen Schwebebahnwagen inklusive Gerüst und Stromversorgung mit Fischertechnik konstruieren. Am Anfang erfahrt Ihr einige grundsätzliche Dinge über das Bauen mit Fischertechnik. Wenn die Entwicklung der Corona-Pandemie es erlaubt, schauen wir uns dann in der Schwebebahnwerkstatt in Vohwinkel Wuppertals Wahrzeichen ganz genau an und hören etwas über seine Technik und seine mehr als 100-jährige Geschichte. Und wenn Ihr verstanden habt, wie Eugen Langens Erfindung eigentlich funktioniert, legt Ihr los. Mit Geduld und Fingerfertigkeit baut Ihr die verschiedenen Schwebebahnwagen und das Gerüst nach und sorgt für die Stromversorgung, damit Euer Modell auch tatsächlich fahren und gesteuert werden kann. Nebenbei lernt Ihr die Grundlagen von Statik, Elektrotechnik und Konstruktionslehre kennen und am Ende des Kurses könnt Ihr Euren Eltern voller Stolz Eure Konstruktionsergebnisse präsentieren.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) statt.

Technik & Ingenieurwissenschaften / Maschinenbau

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
Kooperationskurs
Dozent Ralf Wienand
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Wintersemester

  • Detail
    Beginn
    09.09.21donnerstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDN4B-00892A
    Kursdauer 7 Termine
    Termine
    09.09.21, 16.09.21, 23.09.21, 07.10.21, 28.10.21, 04.11.21, 11.11.21
  • Detail
    Beginn
    16.11.21dienstags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDN4B-00892B
    Kursdauer 7 Termine
    Termine
    16.11.21, 30.11.21, 07.12.21, 21.12.21, 11.01.22, 18.01.22, 25.01.22