Naturwissenschaften & Mathematik / Biologie

Grundkurs
Kooperationskurs
Kurs bald wieder buchbar

Blutanalyse: Was das Blutbild verrät

Die Patienten der Tierärzte im Grünen Zoo Wuppertal reichen vom Erdmännchen bis zum Elefanten. Gerade bei den exotischen Tieren müssen die Mediziner viele Besonderheiten beachten. Als Grundlage für richtige Diagnose und erfolgreiche Behandlung dient ihnen unter anderem die Blutanalyse. Richtig schwierig wird es für die Tierärzte, wenn es um die Dosierung und Verabreichung von Medikamenten geht: Könnt Ihr Euch vorstellen, wie groß ein Elefantenzäpfchen ist? Oder habt Ihr von der spektakulären Bluttransfusion bei Gorillamännchen Vimoto gehört? In solchen Fällen müssen Tierärzte, Helfer und Pfleger improvisieren. Mit einer Blutuntersuchung können sie kontrollieren, ob eine Behandlung anschlägt. Zusammen mit einer Tierarzthelferin aus dem Zoo untersucht Ihr verschiedene Tiere, genauer gesagt: Ihr analysiert ihr Blut. Dabei bestimmt Ihr die Gesamtzahl der weißen Blutkörperchen und dürft Blut selbst bearbeiten: Ihr werdet Ausstriche anfertigen, anfärben, Zellen suchen und bestimmen. Ihr lernt die verschiedenen Funktionen sowie ihre Bedeutung für das Immunsystem kennen. Dabei stellt Ihr Unterschiede der Blutzellen bei Säugetieren, Vögeln und Reptilien fest. Natürlich gehört zu diesem Kurs eine Exkursion in den Grünen Zoo Wuppertal, bei der Ihr auch in der Tierklinik vorbeischaut.