Matthias Nocke

Mitglied des Kaufmännisch-Organisatorischen Beirates der Junior Uni und Beigeordneter für Kultur und Sport & Sicherheit und Ordnung der Stadt Wuppertal

"Die Junior Uni ist deutschlandweit ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Stadt und die Visitenkarte für eine fortschrittliche Bildungslandschaft, die auf der Grundlage des didaktischen Konzeptes des Ehepaares Mönter, die frühkindliche Neugier in einem attraktiven, außerschulischen Angebot weckt, fördert und in einem ganzheitlichen pädagogischen Konzept verstetigt und unabhängig vom finanziellen Hintergrund der Eltern, parallel zum Schulbesuch über alle Altersstufen, zu großen Bildungserfolgen führt.
Aus einer Industrieruine emporgewachsen, wird neben Wupper und Schwebebahn der Reichtum des Bergischen Landes gefördert: Grips! In jedem Kind steckt ein kleiner Forscher, Tüftler und Bastler und hier werden diese Eigenschaften in einzigartiger Weise zur Entfaltung gebracht. Dies dank dem Weitblick und der Hartnäckigkeit vorausschauender Unternehmer, Stifter, Sponsoren und Mäzene.

Die Junior Uni Bergisch Land ist eine, von Ernst-Andreas Ziegler erdachte Erfolgsgeschichte, die die Fähigkeiten und Tugenden einer Generation fördert, die sie für die Gestaltung der Gegenwart und die Herausforderungen der Zukunft braucht."