Von schönen Burgfräulein und kühnen Rittern

Wusstet Ihr, dass es früher jede Menge Burgen und Festungen bei uns gab? Im Mittelalter, also vor vielen hundert Jahren, waren es Tausende! Noch heute kann man viele davon besichtigen. Von manchen sind nur noch Reste, sogenannte Ruinen übrig, aber einige sind auch richtig gut erhalten! In diesem Kurs werden wir zu Burgenforschern und sehen uns an, wie so eine Burg aufgebaut ist. Wir schauen uns hinter Burgtoren, Burgmauern und Burggräben um und finden heraus, was mit Begriffen wie Bergfried, Kemenate und Zisterne gemeint ist. Uns interessiert auch, wie die kühnen Ritter und schönen Burgfräulein einst gelebt haben und womit die Kinder damals gespielt haben. Dann werdet Ihr zu Baumeistern und baut Euch gemeinsam eine eigene Festung. Dass auch eine Exkursion zu einer echten Burg oder Burgruine auf unserem Programm steht, ist ja wohl klar!

Geistes- & Sozialwissenschaften / Politik & Geschichte

Kursgebühr 10,00 Euro
Grundkurs
  • Freie Kursplätze
  • Warteliste
  • Kursbewerbung nicht möglich

Sommersemester

  • Detail
    Beginn
    04.05.20montags16:30 - 18:00 Uhr
    Kurs IDM1B-01041A
    Kursdauer 7 Termine
    Termine
    04.05.20, 11.05.20, 18.05.20, 25.05.20, 08.06.20, 13.06.20, 15.06.20