Lisa-Marie Borgmann

Studentin im bilingualen Master of Education-Studiengang Anglistik und Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal