Leander Berner

Oberstufenschüler am Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal

Leander Berner macht gerade sein Abitur am Carl-Fuhlrott Gymnasium. "Ich habe mich schon früh für zahlreiche Fächer sowohl im natur- als auch im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich interessiert. Mein bevorzugtes Fach ist aber seit jeher die Mathematik", beschreibt der Oberstufenschüler seine Schwerpunkte. Zum Schachspiel hat Leander Berner bereits seit dem Kindergarten eine starke Verbindung. Berner: "Der Spielspaß und die Herausforderung meines Lieblingsspieles definiert sich für mich dabei vor allem durch die komplexe Struktur, die logische Herangehensweise und das Fehlen des Zufalls im Schach. Nachdem ich bereits in der Grundschule die Schach AG besucht hatte, entschied ich mich in der 5. Klasse zum Eintritt in die Elberfelder Schachgesellschaft." Die Gemeinschaft im Verein ist für den Turnierspieler und ehemaligen Leiter der Jugendmannschaft seines Vereins ein wesentlicher Aspekt. In der Junior Uni engagiert er sich als Dozent, weil er seine Leidenschaft für das Schachspiel gern an die Studenten weitergeben möchte.

Kurse